Das Geschenk der Liebe

von

Was bedeutet es eigentlich zu lieben? Immer während sehnen wir uns danach und können es doch so wenig greifen.
 
Liebe ist die Wärme, die das Leben ausmacht. Ohne sie könnten wir nicht überleben. Das Leben wäre kalt, dein Körper starr und deine Umgebung aus Eis. Leider ist die Tendenz in der heutigen Welt dorthin. Wir werden immer mehr zu Einzelgängern, erkalten oder überhitzen innerlich und im außen lebt die Oberflächlichkeit. Wie haben Angst verletzt zu werden. Denn Liebe ist die Grundlage für Verbundenheit. Und sobald wir mit jemanden oder etwas verbunden sind, öffnen wir unser Herz. Die Schutzmauern fallen. Der Weg tief ins Herz ist frei. Natürlich sind wir dann verletzlich. Doch sollte uns das niemals davon abhalten zu lieben. Denn Verletzbarkeit lässt dich deine Gefühle spüren. Sie wecken dich auf, wollen gehört werden. Denn Gefühle sind dein innerer Wegweiser. Sie führen dich fortwährend in die richtige Richtung. Vielleicht ist das mit ein Grund für den stetig zunehmenden Beziehungsschwund und der unzufriedenen Herzen. Wir haben den Zugang zu unserer Intuition, der inneren Stimme, unseren Gefühlen nach und nach mehr verloren. Leben vorwiegend rational. Und da uns ja allen bekannt ist, das wir in keine optimale Richtung steuern, könnte das ein Versuch sein, um die Menschen wieder fühlen zu lassen. Der positive Nebeneffekt wäre ein ausgeglichenes Miteinander, Harmonie zwischen Mann und Frau, die Weisung hin zu dem was dich zufrieden macht, das Finden einer für dich passenden Aufgabe, Wertschätzung gegenüber allem was ist, Abnahme von Macht und Gier und so weiter. Die Sicht auf das Wichtige im Leben würde wieder Einzug finden. (Jetzt bin ich etwas abgeschweift, aber diese intuitive Eingebung empfand ich gerade als sehr schlüssig.)
 
Die Familie nimmt zudem einen großen Stellenwert zum Verständnis der Liebe ein. Du wirst hier hinein geboren und im Normalfall bist du sehr willkommen, wirst bedingungslos geliebt, umsorgt und beschützt. Im frühen Erwachsenenalter folgt der eigene Wunsch nach der Gründung einer Familie, ob du es annimmst oder nicht. Es ist ein Thema, welches sich durch unser ganzes Leben zieht. Wir sind also fähig zur Liebe und eine Spezies der Gemeinschaft. Aber auch hier kann man zuschauen, wie immer mehr Familien schon früh auseinanderbrechen. Vielleicht ein weiterer Punkt für eine Umorientierung, damit die nachkommende Generation, die viel Verlust erleiden musste, sich wieder der Liebe erinnert und eine Gemeinschaft und neue Art der Gesellschaft initiiert.
 
Ein weitere tragende Fähigkeit der Liebe ist die Lebensfreude. Sie lässt dich singen, tanzen und entzücken. Die Gefühle erleben ein Hoch und lassen es dich in jeder Körperzelle spüren.
 
 
 
 
 

Liebe

ist somit ein
wunderbares Geschenk,
das wieder

erblühen

darf.

 
 
 
 

Bisher keine Kommentare.

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image