Träume sind dein persönlicher Wegweiser. Sie zu achten und zu bejahen eröffnen dir neue Horizonte.

Träume sind dein Ursprungsnaturell, ein Wegweiser und innerer Sensor. Sie weisen dir Nacht für Nacht den Weg, um dich in deine innere Wahrheit und Harmonie zu führen. Sie sind Botschafter deiner Seele, Ratgeber, Lehrer, Visionär, Therapeut. Eins ist sicher. Sie wollen immer nur das Beste für dich, auch wenn sie manchmal mit dramatischen Bildern aufrütteln. Erlebst du solche Momente, bist du abgekommen von deinem wahren Weg, hast falsche Entscheidungen getroffen oder Handlungen getätigt gegen deine innere Wahrheit. Sie zeigen dir aktuell auf was gerade wichtig ist. Das können Themenbereiche deines Lebens sein, aber auch Hinweise auf Erlebnisse des vorangegangenen Tages als auch vorausschauende Ereignisse. Bei intensiver Beschäftigung mit einem Thema geben sie oft zusätzliches Verständnis oder berichtigen deine Interpretationen der Vorträume. Das kann bis zu Eingebungen und kreativen Ideen führen. Sie sind in der Lage mit nur einer kurzen Bildfolge dein Leben zu verändern. Besonders mit wiederkehrenden Träumen möchten sie dich auf ein für dich massives, andauerndes Fehlverhalten hinweisen. Und sie werden dich so lange besuchen, bis du dir dieses Thema anschaust und auflöst. Durch die Aufhebung von Raum und Zeit begleiten sie dich in die Vergangenheit bis hin in die Zukunft. Bei Reisen in frühere Jahrhunderte überkommt einem das Staunen. Träume, die Ereignisse der Zukunft beinhalten, werden einem allerdings meist erst nach dem Eintreten des Geschehnisses bewusst. Beschäftigt man sich jedoch intensiver mit seinen Träumen, wird man hellhöriger und achtet mehr auf solche Hinweise. Es gibt noch eine weitere hochspannende Art der Träume. Das ist die Traumtelepathie. Hierbei erhältst du Gefühle und Gedanken dir nahestehender Menschen. Sie senden auch Botschaften in Form von Aussagen und Liedern. Träume kommunizieren also nicht nur in Bild und Symbolen. Träume sind wie du siehst ein hochkreatives Meisterwerk.

Bist du ein geübter Träumer, hast Zugang zu deinem inneren Wissen gefunden und bist mit der Symbolsprache vertraut, erwartet dich etwas ganz Besonderes. Du bist nun mit deiner inneren Weisheitsinstanz im ununterbrochenen Austausch und gehst mit einem weißen und schwarzen Auge durch dein Leben. Das weiße Auge ist sensibilisiert für die Eindrücke im Außen. Es kommuniziert mit deiner Logik und empfängt gleichzeitig, im „harmonischen“ Bewusstsein, Informationen deiner inneren Eindrücke. Das schwarze Auge sieht die Eindrücke in deinem Inneren, deiner Gefühle und Wünsche, welches durch Bilder, Symbole, Lieder und Ahnungen kommuniziert wird. In jeder Situation wirst du nun von deinen zwei Sprachen geführt. Eine Verbindung aus altem und neuem Wissen findet statt.
Und wenn du dich kurz zur Ruhe begibst, beispielsweise durch einen Mittagsschlaf, wirst du eine sofortige Resonanz auf das eben Erlebte, wenn es Wichtig war, erfahren. Dieses Geschenk empfinde ich als das Größte was einem gegeben werden kann. Ich hoffe, dass jeder diesen Zugang erleben darf.